DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Datenschutzerklärung für Identify Website und mobile Apps gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Folgende Datenschutzhinweise informieren Sie, gemäß Art. 12, 13 und 21 der DSGVO über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website, der mobilen Apps und des Identifizierungsservices durch Identify verarbeitet werden.

Zudem werden Sie über den Umfang Ihrer Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke des Nutzerprofils „Mein identify“ informiert.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung datenschutzrechtlichen Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Allgemeine Angaben

Angaben zur verantwortlichen Stelle

Identify
Business Service Solution GmbH
Flößaustraße 22
90763 Fürth
Tel.: +49 (0) 911 / 990099-26
Fax: +49 (0) 911 / 4777064
E-Mail: info@bssgmbh.com
Email: service@identify24.de

Datenschutzbeauftragter:
bg-edv.systeme GmbH & Co KG
Herr René Glaubert
Obermaierstraße 16
90408 Nürnberg
E-Mail: info@die-datenschutzberater.com

Datenverarbeitung im Auftrag

Identify bietet einen Identifizierungsservice an, um Ausweisdokument, wie Reisepässe, Personalausweise und Führerscheine, zu verifizieren und mit einer Person abzugleichen. Diesen Service bietet Identify seinen Partnern, wie Banken, Finanzinstitute, Versicherungen, Online-Plattformen an, um gesetzliche Vorgaben, z.B. Geldwäschegesetz, Straßenverkehrsgesetz, etc, zu erfüllen. Dabei ist Identify als reiner Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO nach Weisungen des Partners tätig.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

1. Besuch der Webseite identify24.de

Beim Aufrufen unserer Website https://identify24.de/ werden automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

• IP-Adresse des anfragenden Rechners,
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
• Name und URL der abgerufenen Datei,
• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Diese Daten werden durch identify zu folgenden Zwecken genutzt:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• zu weiteren administrativen Zwecken.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit unseren identify-Service, wie z.B. die sichere Onlineidentifikation, zu nutzen und sich ein dauerhaftes Nutzerprofil anzulegen, sich für identify-Newsletter zu registrieren oder mit identify über ein Kontaktformular in Kontakt zu treten.
Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 2.und 6 dieser Datenschutzerklärung.

2. Nutzung der Webseite identify - Identifizierungsprozess / Legimitationsprozess

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck um Ihre Identität oder Ihr Alter zu prüfen und dem jeweiligen Partner zu bestätigen. identify verarbeitet ihre personenbezogene Daten für den jeweiligen Partner, die Sie uns im Rahmen Ihrer Nutzung des identify-Services mitteilen sowie gegebenenfalls personenbezogene Daten, die uns der jeweilige Partner zum Zwecke des Abgleichs mit den uns von Ihnen mitgeteilten Daten zur Verfügung stellt. Die Erstellung eines Nutzerprofils ist Voraussetzung für die Verarbeitung, in dem Ihre personenbezogene Daten erfasst werden und mittels dem wir die Möglichkeit erhalten, für Zwecke der Videolegitimation mit Ihnen u.a. per Email und SMS zu kommunizieren, um Ihnen z.B. die Transaktionsnummer (TAN) für den erfolgreichen Abschluss der Videolegitimation zu übermitteln.

Der Umfang der vorgenommenen Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten und auch die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung richtet sich dabei nach dem beabsichtigten oder dem bereits bestehenden Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Partner sowie den rechtlichen Vorgaben, welche im Einzelfall einen Identitäts- bzw. Altersnachweis verlangen. Je nach Rechtsgrundlage für einen Identitäts- bzw. Altersnachweis, ist zusätzlich der Nachweis des Vorhandenseins eines gültigen, amtlichen Ausweisdokuments (z.B. Personalausweis oder Reisepass) erforderlich. In der Regel werden folgende Daten verarbeitet:

• Name, Vorname
• Geburtsort
• Geburtsdatum
• Staatsangehörigkeit
• Vollständige Anschrift
• Mobilfunknummer
• E-Mail-Adresse
• Nutzername des verwendeten Videokonferenz-Programms
• Foto/Screenshot der Person und der Vorder- und Rückseite des Ausweisdokuments
• Ausweisdaten (wie Ausstellungsdatum und –Ort, ausstellende Behörde etc.)
• Video- und Tonaufzeichnung des Videotelefonats

Die erhobenen Daten werden wir, sobald wir Ihre Identität festgestellt und überprüft haben, an den jeweiligen Partner übermitteln. Sollte auf Ihren Wunsch die Feststellung Ihrer Identität über einen Vertriebspartner von uns oder einen Vertriebspartner des Partners zugeleitet worden sein, erhält der Vertriebspartner nur eine Erfolgsmeldung zum Überprüfungsstatus übermittelt. Der Partner wird die übermittelten Daten zur Erfüllung seiner geldwäscherechtlichen oder sonstigen Identifizierungspflichten, sowie seiner Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Partner und Ihnen, verarbeiten.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf folgenden Rechtsgrundlagen:

– im Rahmen des jeweiligen Auftragsverhältnisses mit unserem jeweiligen Partner, Art. 28 DSGVO
– zur Erfüllung eines Vertrages
– zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, derer wir unterliegen

3. Verarbeitung für Zwecke des Nutzerprofils „Mein identify“

Die Erstellung eines Nutzerprofils beinhalten auch unsere Leistungen für Sie.

Im Rahmen der Videolegitimation erhobenen Daten, verarbeiten wir dabei die von uns sowie die mit Ihrem Nutzerprofil verknüpfte Vorgangsnummer.

Diese personenbezogenen Daten verwenden wir in diesem Rahmen als verantwortliche Stelle zu dem Zweck, Ihnen zukünftige Identitäts- oder Altersnachweise gegenüber unseren bestehenden und künftigen Partnern zu ermöglichen.

Die Erstellung Ihres Nutzerprofils und die Verarbeitung der oben aufgeführten personenbezogenen Daten für eigene Zwecke der identify erfolgt nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und der folgenden Einwilligungserklärung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

„Hiermit erkläre ich meine Einwilligung in die Speicherung meiner personenbezogenen Daten durch die identify in meinem Nutzerprofil für die Verarbeitung der Daten für zukünftige Identifikationen.“

Ihre Einwilligung können Sie während des Videocalls, also bereits vor Abschluss der Identifikation, gegenüber der identify mündlich bzw. im Anschluss jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch formlose E-Mail an info@identify24.de widerrufen. Eine Bestätigung Ihres Widerrufs erhalten Sie von identify per E-Mail.

4. Verarbeitung von Daten bei Nutzung der Identify App

Wenn Sie die mobile App herunterladen, werden die dazu erforderlichen Informationen an den jeweiligen App Store übertragen. Hierzu gehören vor Allem:

- Nutzername
- E-Mail-Adresse
- Kundennummer Ihres Accounts
- Zeitpunkt des Downloads
- ggf. Zahlungsinformationen
- individuelle Gerätekennziffer.

Auf diese Datenerhebung hat identify keinen Einfluss und ist nicht dafür verantwortlich. Identify verarbeitet die personenbezogenen Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist und in diesem Zusammenhang, soweit es für die Nutzung der App erforderlich ist, auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

5. Kontaktformular

Um Ihre Anfragen bearbeiten und beantworten zu können, verarbeiten wir die Daten, die Sie uns über das Kontaktformular oder per E-Mail mitteilen. Hierzu zählen neben Ihren Namen, Ihr Alter und Ihre E-Mailadresse auch sonstige Informationen die Sie uns im Rahmen Ihrer Mitteilung mitteilen.

Nach folgender Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage:

• Wenn Ihre Kontaktaufnahme im Rahmen eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, bzw. zu der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, erfolgt, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
• Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO; bei einer sachgerechten Beantwortung von Kundenanfragen, besteht unser berechtigtes Interesse.

6. Newsletter, etc.

Mit der Registrierung des Identify-Newsletters teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit. Diese Daten werden ausschliesslich zum verschicken des Newsletters verwendet.

7. Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

• Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
• für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

8. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

9. Plugins und Tools

9..1. Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen:
http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

(7) Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

9.2 Youtube

Einige Abschnitte auf der Seite von identify sind verlinkt mit Drittanbietern wie z.B.
der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA um You-Tube-Videos anzuzeigen. Auf der Webseite von identify ist YouTube eingeschränkt und nur unter Verwendung eines HTML-Links eingebunden um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu erhöhen. So wird gewährleistet, dass bei einem Besuch auf der Webseite von identify noch keine Verbindung mit den Servern von YouTube hergestellt und Ihre personenbezogene Daten an YouTube übermittelt werden. Nur wenn Sie ein Video aktivieren und damit Ihre Zustimmung zur Übertragung von personenbezogen Daten erteilen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von YouTube her, damit Sie unser Video betrachten können. Die Funktionalität dieser Einbindung von YouTube entspricht somit einem HyperLink. Es werden weder von identify noch von von YouTube personenbezogene Daten auf der Webseite von identify erhoben.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Youtube den Besuch bei identify Ihrem Youtube-Benutzerkonto zuordnet, loggen Sie sich bitte aus Ihrem YouTube-Benutzerkonto aus bevor Sie Inhalte des YouTube-Plugins aktivieren.
Ausführliche Informationen zum Umgang mit personenbezogene Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

9.3 Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

9.5. Soundcloud

Auf der Webseite von identify können Plugins des sozialen Netzwerks SoundCloud (SoundCloud Limited, Berners House, 47-48 Berners Street, London W1T 3NF, Großbritannien.) integriert sein. Diese Plugins erkennen Sie an dem SoundCloud-Logo auf den betroffenen Seiten. Erst nach dem aktiveren des Plugins wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Sound-Cloud hergestellt. Dadurch erhält Sound-Cloud die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse die Seite von identify besucht haben. Wenn Sie in Ihrem Benutzerkonto von Sound-Cloud eingeloggt sind und die Buttons wie z.B. „LIKE“ oder „SHARE“ anklicken, haben Sie die Möglichkeit Inhalte der Webseite von identify mit Ihrem Sound-Cloud-Benutzerkonto zu verlinken und/oder zu teilen. Sound-Cloud hat dann die Möglichkeit Ihren Benutzerkonto mit den Besuch auf der Webseite von identify zuzuordnen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass identify als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch SoundCloud erhält.

Ausführliche Informationen zum Umgang mit personenbezogene Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Sound-Cloud unter: https://soundcloud.com/pages/privacy

Wenn Sie nicht wünschen, dass Sound-Cloud Ihren Besuch bei identify Ihrem Sound-Cloud Benutzerkonto zuordnet, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Sound-Cloud Benutzerkonto aus bevor Sie Inhalte des Sound-Cloud -Plugins aktivieren.

10. Betroffenenrechte – Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Löschung, Widerruf, Beschwerde

• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.

11. Automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder eine automatisierte Analyse Ihrer personenbezogenen Daten (Profiling) findet nicht statt.

12. Widerspuchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Wenn Sie Ihr Widerrufsrecht ausüben wollen, richten Sie Ihre Mitteilung per Email an info@bssgmbh.com oder postalisch an Business Service Solutions GmbH, Flössaustr. 22, 90763 Fürth.

Treten Sie mit uns in Kontakt

- Wir melden uns bei Ihnen -